Wir möchten Ihnen auf diesen Seiten unsere Riesenschnauzer Zucht und unsere Hunde vorstellen. Unsere bisherige Zuchthündin Chiara vom Reusser Land kam aus einer Kör- und Leistungszucht (reine DDR Linie). Ihre Tochter Branca vom Wiesengrund sollte ihre Nachfolgerin werden. Leider wurde im September 2012 ein Plattenepithelkarzinom (Krallenkrebs) bei ihr festgestellt, so dass wir mit ihr nicht züchten wollten. Im Mai 2014 ist unsere Nachwuchszuchthündin Lola Lolita Goldest Danubius bei uns eingezogen. Sie hat sich prächtig entwickelt und sie hatte 2017 ihren ersten Wurf. Wir werden mit ihr die Zucht weiterführen. Franceska vom Wiesengrund (geb. 2017) wird bei uns bleiben, nachdem ein Hund doch etwas wenig ist und sie uns einfach um ihre Pratzen gewickelt hat.

Unser Zwingername ist seit 1991 offiziell beim PSK/VDH geschützt und wir jetzt beim Wurfbuchstaben F angelangt (aktueller Wurf 2017) das sind doch tatsächlich in 27 Jahren 6 Würfe. Wobei man sagen muss das zwischen dem A und B-Wurf aus persönlichen Gründen 16 Jahre vergangen sind und wir 2017 nach einer 6 jährigen Zwangspause endlich unseren F-Wurf begrüßen durften. Aber auch das gehört zum Züchterleben, es läuft nicht immer alles nach Plan.

Als Zuchtziel haben wir uns die Erhaltung des Riesenschnauzers als Gebrauchshund gesetzt, aber auch die Schönheit der Rasse liegt uns am Herzen. Selbstverständlich züchten wir nur mit gesunden Hunden. Riesenschnauzer sind eine anerkannte Gebrauchshunderasse und das sollen sie auch bleiben. Arbeitsbereitschaft, Temperament, Lernwilligkeit das sind wichtige Kriterien in der Riesenschnauzerzucht.