Unvergessen

Branca vom Wiesengrund, 07.11.2007 - 24.06.2017






Unser Blumberquatsch. Viel zu früh mussten wir dich erlösen,
aber wir wollten Dir noch mehr Leid ersparen. Der Krebs war einfach zu stark.

Wir vermissen Dich unendlich und Du hinterlässt eine große Lücke die mit nichts zu füllen ist. Es war nicht immer leicht mit Dir, aber ich habe viel gelernt durch Dich und Du hast uns mit deiner unendlich großen Liebe beglückt. Dafür danke ich Dir. Grüße Deine Mama von uns, wir sehen uns wieder.

 

 

 

 

 

Chiara vom Reusser Land 19.3.2004 - 28.6.2014

für einen kurzen Moment hat sich die Welt aufgehört zu drehen und ein Sonnenstrahl ist erloschen und leuchtet nun als Stern im Nachthimmel.

Chiara unser immer gut gelaunter Sonnenschein hat am 28.6.2014 die Regenbogenbrücke überquert. Sie ist uns viel zu früh vorrausgegangen. Sie fehlt uns, überall sind ihre Schatten zu sehen und wir können es immer noch nicht fassen, dass es so schnell gegangen ist. Wir haben den Kampf gegen den Krebs verloren und sie erlöst.

Liebe Chiara, wir sagen danke für all die wunderschönen Tage mit Dir, die Zeit war viel zu kurz. Über 10 Jahre sind  wie im Flug vergangen. Nie werde ich vergessen wie fröhlich Du immer warst, wenn man in Dein Gesicht geschaut hat, musste man einfach lächeln, weil Du einen einfach angelacht hast. Dein Herz hat aufgehört zu schlagen aber Deine Seele lebt weiter in uns und Deinen Nachkommen. Du hast der Welt viele wunderbare Welpen geschenkt und mit Deiner Tochter Branca lebt ein Stück von Dir weiter bei uns.

Hoffentlich können wir bald mit einem Lächeln im Gesicht an Dich denken und die Spuren unserer Tränen werden trocknen.

Wir vermissen Dich so unendlich. ... wir lieben Dich.

So still, das alle Uhren schwiegen, all die Zeit kam zum erliegen, so still und so verloren gingst Du fort. Als Stille bei uns wohnte anstatt Dir.

Ulrich Klever: "Der einzige Schmerz, den uns unser Hund zufügt, ist sein Tod."

 

 

Die Regenbogenbrücke (anklicken..)

 

Currly Sue Mai 1996-21.09.2010

 

Donna (Maja vom Pegnitzgrund)  10.Mai 1994 - 12.Dezember 2005

"kalter Wind in meinem Herzen, kalter Wind in meinem Haaren. Kälter als hier unten wirds nicht mehr und niemals wirds so werden wie es war. All die Sterne bleiben oben, in mir bleibt nur Deine Spur"

Donna ist und war mein absoluter Traumhund, Herzenshunde, jeder der so einen schon einmal hatte, weiß wie weh es tut sie gehen zu lassen.

 

Attila vom Wiesengrund 08.10.1991 - 01.02.2004

Anka vom Riesrand 06.12.1985 - März 1998

Nanuk (Dogge-DSH-Mix) Febr.1989 - Dez.2002. Nanuk war Kerstin s 1. Hund, sie hat ihn im Alter von ca. 2 Jahren aus dem Tierheim Nürnberg geholt und war damit bereits der 5. Besitzer !!! Mit ihm fing alles an...Kerstin hat mit ihm ihre 1. BH absolviert und danach wurde er von ihr im Turnierhundesport geführt (Vierkampf, CSC ect.). Nanuk danke für Deine Geduld mit mir und danke für das was ich von Dir lernen durfte.

Donna, Currly Sue, Attila, Anka und Nanuk.....wir sehen uns über der Regenbogenbrücke wieder. Wir vermissen Euch so unendlich.